Skip to content

FrauTravnicek empfiehlt… Neues aus den 80er-Jahrgängen

30. August 2012

Der Bücherherbst bringt viele interessante Neuerscheinung, ein paar davon, aus der Tastatur von wunderbaren Schriftstellern und Schriftstellerinnen, die mit mir das Geburtsjahrzehnt teilen, möchte ich hier besonders hervorheben.

Clemens Setz – Indigo
Nominiert für den Deutschen Buchpreis, was soll man da noch hinzufügen? Die Frage danach, wie viel vom Autor persönlich im Buch steckt, erübrigt sich bei einer Hauptfigur namens Clemens J. Setz auch. Ich bin gerade auf Seite 273 (da ich das Glück hatte, bei den O-Tönen eines erstehen zu können).

Marjana Gaponenko – Wer ist Martha?
Ich weiß inzwischen, wer Martha ist, und musste bei der Lektüre oft an den Tag denken, an dem die Autorin und ich gemeinsam die Pensionistenmesse besucht haben, die gleichzeitig mit der Buch Wien stattfand.

Anna Weidenholzer – Der Winter tut den Fischen gut
Warum der Winter den Fischen gut tut, habe ich noch nicht herausgefunden, plane aber, das bald zu tun, denn den ersten Roman meiner Aufenthaltsstipendiumskollegin (Wiepersdorf) lasse ich mir nicht entgehen.

Cordula Simon – Der potemkinsche Hund
Ich freue mich schon auf die 20-Jahr-Feier der Jugendliteraturwerkstatt Graz, wo ich und meine ehemalige Werkstattkollegin unsere ersten Romane austauschen werden.

Ein schöner Herbst.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. 30. August 2012 12:13

    Danke für die tollen Empfehlungen! Auf „Indigo“ freue ich mich bereits sehr! 🙂

  2. 31. August 2012 13:57

    Ich freu mich besonders auf Anna Weidenholzer. Durfte sie schon einige Male im Rothen Krebsen in Linz erleben. Ihre ruhige Art zu lesen gefällt mir gut. Wenn man dann ein Buch von ihr liest, schwingt das irgendwie im Hinterkopf mit. So ist es mir zumindest bei „Der Platz des Hundes“ ergangen.
    Clemenz Setz ist immer spannend. Da möchte ich ein Ohrwurm sein, der sich in seinen Gehirngängen verirrt.

  3. 3. Oktober 2012 00:27

    Ich schließe mich an, thank you 🙂

Trackbacks

  1. Der Winter tut den Fischen gut « Literaturgefluester
  2. Ausgezeichnete Empfehlungen. « FrauTravnicek am Land.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: