Skip to content

Entsattelte Esel

9. August 2011

Denis Diderots Erzähler in „Jacques der Fatalist“ ist der Meinung alle Leser wären Heuchler. Sie wollen Liebesgeschichten, beschweren sich dann über Unanständigkeit, wollen das Leben beschrieben haben und erkennen sich dann (absichtlich) nicht. Der Erzähler schlägt vor: „Fickt weiter wie entsattelte Esel, aber lasst mich >>Ficken<<sagen: Ich gebe euch die Handlung, wenn ihr mir das Wort lasst." (Philipp Blom , Böse Philosophen, S. 234)

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 9. August 2011 21:30

    gutes timing, dass ich mich heute vorhin noch in den erneuten charlotterochehype eingelesen hab 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: