Skip to content

Kurznachrichten aus Pannonien

30. Juni 2010



Gestern Ankunft in Belgrad, ohne Andrea. Frau Stift hat es geschafft ihr Flugzeug zu versäumen – leider ist damit die österreichische Delegation zum Kikinda Short auf die Hälfte reduziert.

Im Auto nach Belgrad machte ich gleich die Bekanntschaft von Dr. Gustav Murin vom slowakischen PEN, der so nett war den Reiseführer zu spielen und die Dinge links und rechts neben der Straße zu benennen. Wir wurden auch direkt in das serbische PEN-Zentrum gebracht, wo schon Journalisten auf uns warteten, wo ich zu meinem Schrecken erkennen musste, dass ich (weil noch nie die Notwendigkeit bestand) Fragen über mein Schreiben nur schwer auf Englisch beantworten kann. Wir hatten also einen Dolmetscher für Serbisch-Englisch, ich will darum nicht wissen, was am Ende dabei herauskam. Heute morgen dann waren die ersten Artikel über das Kikinda Short in den Zeitungen, aber eher informativer Natur und wenig in die Tiefe gehend. (Mein Name in kyrilischen Buchstaben sieht schon sehr seltsam aus.) Morgen soll ich dann dem lokalen Fernsehen etwas erzählen. Es ist wirklich interessant, dass solche Dinge hier schon Nachrichtenwert besitzen.

Jetzt bin ich also in Kikinda, einem Ort im serbischen Teil von Pannonien und warte auf die ersten Lesungen heute Abend. Die Tage sind vollgefüllt mit Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten und in die Umgebung, dazwischen werden wir mit Essen versorgt. (Vom Frühstück zum Kaffeetrinken, dann zum Mittagessen, dann zum Käse essen und Schnaps trinken, dann wieder Kaffee, dann Abendessen…. Und jedes Mal reichlich.) Ich stehe mit meiner Lesung für morgen am Programm und habe deshalb gerade einen Ferientag bei über 30 Grad.

Es gibt nur ein Internetkabel,  ich habe also keine Zeit für ausführliche Berichte 😉

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: