Skip to content

Kurznachrichten.

6. Februar 2010

So, ihr, so schauts aus: Ich bin seit Mittwoch krank. Zum ersten Mal seit langem hatte ich auch wieder Fieber, sehr ärgerlich genau in der ersten vorlesungsfreien Woche und so kurz vor dem Urlaub. Soweit von mir, außerdem kann ich noch verraten, dass ich (wie so gut wie immer) schon fleißig an einem neuen Buch schreibe. (Also wenn ich das sage heißt das ich bin schon über das erste Drittel hinaus, vorher redet man ja nicht wirklich darüber – so ist das mit Kindern.)

Martin Fritz, der Gute, hat den Förderpreis bei den Rauriser Literaturtagen zugesprochen bekommen und wird dort lesen; Clemens ist gerade beim Wettlesen in Wartholz, fleißig sind sie alle. Ich hingegen bin zur Zeit gerade etwas mehr mit der Universität beschäftigt, es geht darum noch die letzte Prüfung für meinen BSC in Informatik zu machen, die ich schlicht und einfach vergessen hatte, zusätzlich wartet noch eine Proseminarbeit für das Masterstudium auf ihre Fertigstellung. Das Schöne ist, dass auch meine studentischen Anstrengungen zum ersten Mal so richtig belohnt wurden, nämlich mit einem einmaligen Leistungsstipendium der Uni Wien. Da kommt doch Freude auf 🙂

Advertisements
One Comment leave one →
  1. HerrLichtbirnensalbe permalink
    9. Februar 2010 18:18

    FrauTravnicek, ungelogen, 6 Stunden nachdem ich das gelesen hatte, auch Fieber bekommen in der Nacht. Zusammenhang sehe ich aber keinen, ehrlich.

    Na, über Kinder, auch über gedrittelte spricht man schon: Wie solls denn heißen, wann isses denn soweit, hams Ultraschallaufnahmen? Lieblingsfrage: „Weiß man denn schon, was es wird?“, Lieblingsantwort: „Das solls später mal selbst entscheiden“.

    Küss die Hand (gedämpft, dank Mundschutz),
    Herr L.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: