Skip to content

Wegfahren.

27. Juli 2009

Am Wochenende ist es soweit, ich steige in das Flugzeug nach Stockholm um dort mit dem Mietwagen eine Reise durch Schweden und Norwegen zu beginnen, Reisestipendium sei Dank. Das Notizbuch liegt ganz am oben am Stapel der einzupackenden Dinge, der leider immer noch sehr viel kleiner ist, als der mit dem noch vor den Urlaub zu erledigenden. Einerseits sollte die Bachelorarbeit für das Informatikstudium diese Woche endlich fertig werden, andererseits wartet auch noch ein Romanmanuskript auf die letzte Überarbeitung, damit es Anfang September endlich seine große Reise antreten kann. Eine Anthologie möchte fertig geplant und bei einem Verlag untergebracht werden, der Text dafür wartet auf seine Fertigstellung und im Hinterkopf hängt die ganze Zeit das Gespenst der möglichen Aufnahmeprüfung an die Universität für Angewandte Kunst.

Ich meine, ganz ehrlich, sollte ich nicht einmal zur Aufnahmeprüfung eingeladen werden für das neue Studium der Sprachkunst, dann werde ich mir wohl einen Mauwurfshügel suchen, in dem ich die nächsten Wochen verbringe. Aber wenn ich dann eingeladen werde und dann kommt dieser schreckliche Tag, an dem man genau diesen Text zu diesem Zeitpunkt und vielleicht auch noch an diesem bestimmten Ort produzieren soll – dann wird auf dem Papier wohl am Ende des Tages nichts zu finden sein, als die eigene Angst vor dem Scheitern.  Aber das hat Zeit bis September. Nur das.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 4. August 2009 17:49

    Ich wünsch‘ dir unbekannterweise eine gute Reise und viele schöne Eindrücke. Mit dem Auto durch Schweden fahren ist toll 😉

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: