Skip to content

Im Gap

25. Februar 2009

Eine schwer zu erhaltende Zeitschrift (da nur abonnierbar, wenn man PayPal besitzt und nicht im Handel erhältlich soweit ich weiß – http://www.thegap.at), hat netterweise eine Besprechung von Doris Mitterbacher zu meinem Buch „Die Asche meiner Schwester“ veröffentlicht: http://www.thegap.at/reviews/review/cornelia-travnicek/die-asche-meiner-schwester

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 3. März 2009 01:30

    So schwer zu bekommen ist das Magazin gar nicht: http://www.thegap.at/magazin/wo-gibts/. Im urbanen Bereich stolpert man zwangsweise darüber. Schon eher, aufgrund der winzigen Schriftgröße, schwer zu lesen. Da ist die Online-Ausgabe ein Segen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: